fbpx
pexels-lauren-whitaker-1975989

10 Tipps für ein umweltfreundlicheres Leben mit Haustier

Der Haustiermarkt boomt. Alleine durch Corona gibt es in Deutschland 1,4 Millionen Haustiere mehr – Tendenz steigend. Das bedeutet natürlich auch mehr Futter, Zubehör & Verpackungsmüll. Ein Hund mit 15 Kg Körpergewicht stößt ca. 8,2 Tonnen CO² in einem Leben von 13 Jahren aus (Quelle:
TU Berlin)

Dabei kannst du schon auf einiges achten, damit der CO²-Ausstoß verringert wird.

Du denkst das ist aufwendig und kostet viel Geld? Nein, im Gegenteil mit bewusstem Einkaufen kannst du sogar noch Geld sparen!

Wir haben dir 10 Tipps zusammengestellt, wie du mit deinem Haustier umweltfreundlicher leben kannst:

1. Nutze das, was du schon hast!

Braucht dein Haustier wirklich etwas Neues oder tut es auch noch das alte Geschirr? Ist es kaputt? Dann kann man es vielleicht noch reparieren?

2. Kaufe gebrauchte Produkte

Gebraucht heißt nicht immer alt und "verranzt". Gebraucht kann auch bedeuten, dass jemand ein Fehlkauf getätigt hat, das Geschirr z.B. nicht passt oder das Tier mit dem neuen Spielzeug nicht spielt.

3. Stelle es selbst her

Im Internet gibt es bereits viele Anleitungen, wie du zum Beispiel Spielzeug, Leckerlis oder auch Leinen selbst herstellen kannst. Natürlich kostet das einiges an Zeit aber ist meist deutlich günstiger und nachhaltiger als ein Neukauf.

4. Kaufe nachhaltig

Wenn du online z.B. Futter einkaufst dann bestelle, wenn möglich, auf Vorrat. Das spart Verpackung, Lieferwege und Versandkosten. Oder kaufe im kleinen Heimtierbedarfsladen vor Ort. Achte hier auch auf kurze Fahrtwege und vermeide unnötige Fahrten.

5. Setze auf nachhaltige Haustierprodukte

Inzwischen gibt es zahlreiche nachhaltige & umweltfreundlichere Alternativen, als die im Ausland hergestellten Haustierprodukte aus dem Zoofachhandel. Viele kleine StartUps produzieren Futter & Zubehör in der Region aus nachhaltigen Rohstoffen & Materialien. Auch viele kleine Manufakturen stellen Halsbänder, Geschirre & Leinen handgemacht her. Schau mal auf unserem Online-Marktplatz vorbei. Hier findest du bereits einige Anbieter.

6. Bilde Fahrgemeinschaften

Die Fahrten zum Reitstall oder zum Hundetraining sind oft weit. Dabei kommen viele Haustierbesitzer aus dem gleichen Ort. Bildet Fahrgemeinschaften zu gemeinsamen Ausritt oder Training. Da freut sich nicht nur die Umwelt, sondern auch euer Geldbeutel 🙂

7. Natürliche und langlebige Beschäftigung

Wir wissen alle, wie schnell billig und/oder aus Plastik hergestellte Spielzeuge kaputt gehen. Unsere Haustiere sind manchmal richtige Zerstörer. Aber sie brauchen Beschäftigung, Spiel & Spaß. Achte daher beim Kauf von Spielzeug & Kauartikel auf eine umweltfreundliche & hochwertige Herstellung und kurze Lieferwege (Hergestellt in D oder im EU-Ausland). z.B.: Bio-Wollfilz Ball, Futter Dummy aus Bio-Canvas oder unsere handgemachten Schnüffelbälle aus Bio-Baumwolle.

8. Ausflüge zu Fuß oder mit dem Rad

Nutze so wenig wie möglich das Auto, um mit deinem Vierbeiner spazieren zu gehen. Vielleicht gibt es in deiner Nähe schöne Wege, die keine Anfahrt benötigen? Oder nutze das Rad evtl. mit Anhänger, um deinen Umkreis erweitern zu können. Achte aber hier bitte auf die Kondition deines Vierbeiners und die Temperaturen.

9. Hundekotbeutel aus Papier

An den Wegen und in den Büschen sieht man häufig die Plastikbeutel liegen. Die werden da auch ewig liegen, wenn sie keiner wegräumt, denn Plastik verrottet nicht. Inzwischen gibt es plastikfreie Alternativen, die die Umwelt nicht belasten, z.B. die innovativen PooPick Gassi Bags sind vollkommen frei von Erdöl und somit komplett klimaneutral.

10. Verkaufe deine gebrauchten Produkte

Vielleicht hast auch du noch Sachen von deinem Haustier zuhause, welche keine Benutzung mehr finden? Dann verkaufe sie auf TAVANI und mache einem anderen Haustier eine Freude. Damit sparst du Ressourcen und tust deinem Geldbeutel was gutes.

Teile den Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on print
Share on email
Share on xing
× Produkt wurde in Warenkorb gelegt

Du bist eine Privatperson?

Du hast ein Gewerbe?

Wir brauchen deine unterstützung

Als kleines StartUp sind wir auf auf die Hilfe unserer Community angewiesen. Egal, ob es das Teilen, Liken & Kommentieren auf den Social Media Kanälen ist oder jetzt im Oktober bei unserer Crowdfunding-Kampagne. Wir sammeln dabei von hoffentlich ganz vielen lieben Menschen, die uns und unsere Idee gut finden, finanzielle Unterstützung ein. Dabei ist es völlig egal, wieviel jeder gibt. Denn wenn jeder auch nur ein bisschen gibt – können wir damit viel erreichen :)

Wir sind für jede Unterstützung dankbar!

Registrierung

  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre
  • TAVANI.de ist aktuell nur in Deutschland verfügbar.
  • Dein Passwort sollte mindestens 8 Zeichen haben sowie Zahlen und Sonderzeichen enthalten
  • Dein Passwort sollte mindestens 8 Zeichen haben sowie Zahlen und Sonderzeichen enthalten
  •  
    Anzeige der Passwort-Stärke
  • Wähle zwischen privat-, oder gewerblicher Nutzer oder ob du ein Konto für ein Tierschutzverein anlegst
  •  
  •  
  •  
    Anmelden | Passwort vergessen

Anmelden